Marktkommentar

Die EZB hat geliefert !

05. Juni 2020

"Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Märkten gegeben, was diese sich gewünscht hatten – vielleicht sogar noch etwas mehr. Seit Wochen wurde darauf spekuliert, dass die Notenbank ihre Anleihekäufe ausweiten könnte. Am Donnerstag hat der EZB-Rat nun beschlossen, dass im Rahmen des Corona-Notfallprogramms zusätzlich Anleihen in einem Umfang von 600 Milliarden Euro gekauft werden. Außerdem wurde das Programm verlängert und läuft jetzt mindestens bis Mitte 2021. Die Botschaft, die von diesen Beschlüssen ausgeht, kennen Sie bereits: Die Zinsen sind niedrig und werden es auch bleiben. Sparerinnen und Sparer müssen sich also weiterhin auf eine Welt ohne Zinsen einstellen und bereit sein, Alternativen zu Sparbuch und Tagesgeldkonto zu akzeptieren. Aber Jammern hilft nicht: Die Coronakrise führt zu einer deutlichen Ausweitung der staatlichen Schuldenberge. Die Rückzahlung dieser Schulden obliegt – wie immer – den kommenden Generationen. Dauerhaft niedrige Zinsen werden wenigstens dazu beitragen, dass diese Last etwas erträglicher wird. Bleiben Sie gesund!"

Ihr

Joachim Döring

Joachim Döring

Presse

Downloads Presseschau

nach oben scrollen
Fuchsbriefe Performanceprojekt III (Stiftungsvermögen)
Freie Internationale Sparkasse gewinnt nach 5 Jahren Laufzeit den Vermögensverwalter-Vergleich
Sieger aus Luxemburg
Die „Freie Internationale Sparkasse S.A.“ schlägt 50 internationale Konkurrenten in 5-Jahres-Projekt
DASINVESTMENT - Topnews 12.11.2019
Kasse und Qualitätsaktien - So managt Lars Rosenfeld den IP White
FAZ - Beilage April 2019: Fuchsbriefe / Prüfinstanz
Vermögensverwalter im Wettbewerb - Besser als die Benchmark
Lipper Fund Awards 2019
Freie Internationale Sparkasse räumt mit dem IP Bond-Select groß ab!