Marktkommentar

Was macht die FED ?

11. Januar 2019

"„Schauen wir mal, dann sehen wir schon.“ So lassen sich die jüngsten Aussagen von Vertretern der US-Notenbank zur zukünftigen Ausrichtung der Geldpolitik mit einfachen Worten zusammenfassen. Angesichts einer brummenden Wirtschaft hatten die Währungshüter im vergangenen Jahr viermal die Leitzinsen erhöht. Zuletzt gab es aber gemischte Konjunktursignale. Auf schwache Einkaufsmanagerindices folgte ein sehr guter Arbeitsmarktbericht. Die Notenbanker in den USA wollen deshalb erst einmal abwarten, wie die nächsten Daten ausfallen und wie sich die Märkte entwickeln. Insofern ist offen, ob der nächste Schritt eine Zinserhöhung oder sogar eine Zinssenkung wird. Die Märkte reagierten positiv auf diese Aussagen, da die Zinsen nicht mehr so stark steigen werden wie im letzten Jahr. 

Am kommenden Dienstag sind dann alle Blicke auf London gerichtet. Hier kann es zu den verschiedensten Ergebnissen kommen: Genehmigung des Brexit-Vertrages, Verschiebung des Austritts, Rücktritt der Premierministerin oder anderes. Ich wünsche Ihnen ein glückliches Händchen an den Märkten. "
 

 

 

 

Ihr

Joachim Döring

Joachim Döring

Presse

Downloads Presseschau

nach oben scrollen
Focus Money berichtet über den IP White ...
... in der Ausgabe Juni 2017: Der IP White hält, was er sich als Ziel gesetzt hat.
Halbzeit beim Fuchs Performance-Projekt III
Unverändert belegt die Freie Internationale Sparkasse den Spitzenplatz unter den Portfoliomanagern.
IP Multi Flex setzt sich gegen starke Wettbewerber durch - Platz 1.!
Analyse von FundResearch setzt IP Multi Flex auf Spitzenplatz
IP White zählt zu den TOP 10 ...
der meistverkauften Fonds im freien Fondsvertrieb in der zweiten Jahreshälfte 2016. 10.04.2017.
Die Freie Internationale Sparkasse erreicht den zweiten Platz...
in der Kategorie "Ausgewogen" bei der Wirtschafts- woche. 24.02.2017