Marktkommentar mit Joachim Döring

Unsere Experten beobachten nicht nur intensiv die Kapitalmärkte, sondern sind Tag für Tag aktive Marktteilnehmer im Interesse unserer Kunden. Finden Sie hier den  aktuellen Marktkommentar unseres Experten Joachim Döring, Head of Wealth Management.

27. Januar 2023

Inflation quo vadis?

Diese Woche wird sich an den Börsen wieder alles um das Thema Geldpolitik drehen. Am Mittwochabend wird die US-Notenbank ihre Zinsentscheidung verkünden. Da die Inflation jenseits des Atlantiks seit einem halben Jahr sinkt, ist es möglich, dass die Leitzinsen nicht mehr um 0,5 Prozent, sondern nur noch um 0,25 Prozent angehoben werden. Die Märkte würden sich über diese Nachricht freuen, da sie zeigt, dass der größte Teil der Zinserhöhungen bereits überstanden ist. Am Donnerstagnachmittag wird dann die EZB ihren nächsten Zinsschritt verkünden. Es wäre eine Überraschung, wenn es nicht eine Erhöhung um 0,5 Prozent werden würde. Spannender als die Zinserhöhungen selbst werden aber bei beiden Notenbanken die Ausblicke für die kommenden Monate. Die rückläufigen Energiepreise könnten bald auch im Euroraum zu einem Rückgang der Inflation führen. In Verbindung mit der Erwartung schwächerer Konjunkturdaten darf deshalb spekuliert werden, ob die EZB ihre Leitzinsen Mitte März nur noch um 0,25 Prozent erhöht. Bleiben Sie gesund!

Ihr
Joachim Döring